Zukunft der Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis am 14.11.2016

Geshrieben am 14 Dez 2016

„Die Zukunft der Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis“ war das Thema der Veranstaltung der Kommunalpolitischen Vereinigung Sächsische Schweiz-Osterzgebirge am 14. November 2016. Mehr als 20 interessierte Gemeinderäte und Gäste folgten der Einladung der KPV und sprachen gemeinsam mit Kreisbrandmeister Karsten Neumann und seinen Stellvertretern Thomas Quinger sowie Bjöimage2rn Rosenkranz im Feuerwehrgerätehaus in Glashütte.

Neben Fragen in welchen Bereichen der Schwerpunkt der Feuerwehrarbeit derzeit und in der Zukunft liegt, wurde auch über die aktuellen Herausforderungen und speziell die Gewinnung von Freiwilligen Kameraden diskutiert. Hierzu der Vorsitzende der KPV-SOE Paul Hoppe: „Die Feuerwehr ist mehr als ein Brandbekämpfer. Sie ist Helfer in der Not und in vielen Gemeinden für den gesellschaftlichen Zusammenhalt besonders wichtig.“ Der Erfahrungsaustausch mit anderen Gemeinden und dem Kreisbrandmeister war somit besonders lohnenswert.